Ralf LeeMan

Ralf LeeMan begleitet sich und seine englischsprachigen Songs allein auf der Gitarre, mal elektrisch, mal akustisch, immer authentisch.

LeeMan (solo/mit Band)
Deutschlandtour, als Support von Tanita Tikaram
Europatour: Belgien, Frankreich, Niederlande,
Deutschland Support von The Waterboys
Deutschlandtour als Support von The Beautiful South
Diverse Auftritte in Clubs und Venues in ganz Deutschland
Gast u. a. bei Immaculate Fools, Swimming the nile,
Herbst in Peking, The Subtones
Support von Chris Burroughs, Neal Casal
Vorprogramm von Frank Tovey, Steve Wynn,
The Rainbirds und Smashing Pumpkins
CD (Sampler) Yamaha „Band Explosion 91“
CD (Sampler) „Tomorrow´s pebbles today“ erhältlich auf Twang!
CD LeeMan  „First takes“ erhältlich auf GTM

Tip, Stadtmagazin:
Aus diesem Stoff werden im vereinigten Königreich Kulturhelden gemacht.
So wie andere Leute Tagebuch schreiben oder Bier trinken, so schreibt er manisch seine Songs. Kleine aber feine Songs über Alltagsbeobachtungen, Stimmungs-Skizzen und Lebensentwürfe, die spontan berühren und
begeistern können. Schön einfach und einfach schön.

Live Music Artist:
Die teilweise an Bowie und Brian Ferry gemahnende Gesangstechnik Leemans kommt vor dem Hintergrund vorsichtig gespielter zweistimmiger Gitarrenriffs voll zum Tragen.

Morgenpost:
Von Drogen und Arbeitslosigkeit handeln die Songs ebenso wie von nächtlichen Tresen-Abstürzen oder glücklosen Liebschaften. Sie wissen: routiniertes Könnertum kommt nur durch ausdauerndes Tingeln.

Zitty Stadtmagazin:
Kein Neo-Folk. Kein selbstbezogenes Abklampfen, sondern Bekenntnisse eines Sinn-Suchers, eines „electrified songwriters“.

Democlip:


CD erhältlich

Konzerte
Vita
weitere Presse
Kontakt

Zeitweise wurde Leeman von folgenden Musikern begleitet:
Bernd (Ben) Lauber: Schlagzeug
Kiro DeNiro: Bass
Moses Schneider: Bass
Ekki Busch: Akordeon, Tasten

Share on FacebookShare on LinkedInTweet about this on TwitterShare on Google+